Wie man eine effektive Baseballübung durchführt, die funktioniert

Die Einhaltung eines Baseball-Trainingsplans ist für ernsthafte Baseballspieler wichtig. Ich bin jedoch fest davon überzeugt, dass junge Sportler so viele Sportarten wie vernünftig und erschwinglich ausüben. Das Spielen anderer Sportarten kann den Spielern helfen, die Beinarbeit und die Hand / Auge-Koordination zu entwickeln, die die Baseballfähigkeiten der Spieler verbessern können. Darüber hinaus kann das Spielen anderer Sportarten verhindern, dass Spieler in jungen Jahren auf Baseball ausbrennen.

In den letzten fünfzehn Jahren ist der Reisesport für jugendliche Sportler so wichtig geworden. Diese Bewegung in den Reisesport hat dazu geführt, dass sich Sportler immer jünger spezialisiert haben. Wann sich Sportler spezialisieren sollten, ist ein Thema für einen anderen Tag, aber der Punkt ist, dass mehrere Sportarten sehr vorteilhaft sein können, wenn Baseballspieler in der Lage sind, in Höchstform zu bleiben und Burnout zu vermeiden.

Beim Schlagen ist auch die Haltung wichtig: Sie müssen wissen, wo Sie stehen müssen, die Füße schulterbreit oder weiter auseinander halten, die Knie leicht beugen und das Gewicht nicht auf die Fersen, sondern auf die Bälle und den Fußrücken richten. Wenn Sie sich auf den Schlag vorbereiten: Halten Sie die Füße schulterbreit auseinander, beugen Sie die Knie leicht, verlagern Sie mehr Gewicht auf die hinteren Füße und ziehen Sie den Griff fester. Wenn der Ball in der Luft fliegt, behalten Sie den Ball im Auge. Sobald Sie sich entscheiden zu schlagen, schlagen Sie. Schlagen Sie nicht wahllos auf Baseball. Wenn Sie schlagen und vermissen, erhalten Sie einen automatischen Treffer. Wenn du nicht schlägst, bekommst du entweder einen Schlag oder einen “Ball”.

Während das Schlagen eine der wertvollen Baseballfähigkeiten sein kann, gibt es andere Baseballfähigkeiten, die den Erfolg eines Teams im Spiel sicherstellen. Das Pitching sollte über den “Vier-Naht-Griff” erfolgen: Verwenden Sie nur drei Finger – Daumen, Mitte und Index; Zeige- und Mittelfinger auf einer Seite des Balls und der Daumen auf der anderen Seite; den Ball nicht zusammendrücken und etwas Platz zwischen Hand und Ball behalten. Baseball sollte durch Bewegen des Handgelenks (nicht der Arme) freigegeben werden.

Ein konsistenter Trainingsplan hilft Ihnen dabei, Ihr Baseballtraining zu organisieren. Teilen Sie Ihre Übungszeit in Zeitfenster ein, in denen Sie an verschiedenen Facetten des Spiels arbeiten, und halten Sie diese Zeitfenster immer in derselben Reihenfolge, indem Sie nur die Übungen wechseln. Wenn zum Beispiel Spieler auftauchen und anfangen zu spielen, fangen Sie eine der Foul-Linien im Außenfeld ab, gehen Sie dann zum Dehnen, wechseln Sie dann zu Team-Defensivübungen, dann zu einzelnen Defensivübungen, dann zu individuellen Schlagübungen und schließlich zum Konditionieren. Wenn Sie Ihre Praxis auf diese Weise strukturieren, lernen die Spieler eine Routine und wissen, wo sie sein sollten und was sie als nächstes erwarten können.

Das Aufteilen Ihrer Spieler in kleine Gruppen während des Dehnens und die Verwendung einer Übungsstation für Bohrübungen für einzelne Übungen hält die Spieler während des Trainings beschäftigt und ist effizienter. Ein Beispiel für einen Stationsübungsplan für einzelne Feldübungen zu geben, würde bedeuten, die Spieler in Vierergruppen aufzuteilen. Richten Sie eine Station ein, um gemahlene Bälle auf der dritten Basislinie aufzustellen und Würfe auf die erste zu werfen. Richten Sie im rechten Feld eine Station für Outfielder-Bohrer ein, die Fliegenbälle fangen und den abgeschnittenen Mann treffen. Richten Sie im linken Feld eine Station ein, an der die Spieler Bunts fangen und einen kurzen Wurf ausführen können. Die Größe Ihrer Gruppen sollte nicht mehr als vier betragen. Die an den einzelnen Stationen verbrachte Zeit und die Anzahl der Stationen hängen von der verfügbaren Zeit und der Anzahl der Spieler ab.

Achten Sie bei Wettbewerben darauf, dass Sie einige davon behindern, damit jeder Spieler oder jede Gruppe von Spielern eine Gewinnchance hat. Stellen Sie sicher und lassen Sie die Spieler wissen, dass ein Handicap-System für Fairness vorhanden ist. Belohnen Sie hart arbeitende “Übungsspieler” und nicht nur Starspieler. Die Belohnungen für die besten Defensiv-, Offensiv- und Hustle-Spieler jeder Übung werden in der Praxis zu guten Anstrengungen führen.

Hausaufgaben geben. Informieren Sie die Spieler und ihre Eltern über die Dinge, an denen sie arbeiten sollen, bevor Sie das nächste Mal zurückkehren. Versuchen Sie, jedem Spieler die gleiche Aufmerksamkeit zu schenken. Spieler, die sich beleidigt fühlen, sind betroffen, und andere Spieler bemerken im Allgemeinen auch das Leichte eines anderen Spielers.

Sobald Sie das Gefühl haben, dass sie locker genug sind, um zu beginnen, lassen Sie uns nicht albern sein, das sind Kinder, sie brauchen keine halbe Stunde, um sich zu lockern, aber es dauert länger als 5 Minuten, ich würde die Infielder und meine a nehmen -Coach würde meine Outfielder nehmen. Es ist eine gute Idee, von Zeit zu Zeit die Aufgaben mit Ihrem A-Coach zu tauschen. Es ist nicht so, dass Sie seine Fähigkeiten in Frage stellen, aber Sie als Cheftrainer müssen einen festen mentalen Analytiker haben, der weiß, wozu jeder Ihrer Spieler in der Lage ist, falls Sie während einer Spielsituation einen Zug machen müssen.

Wieder konnte ich den Schlagmann trainieren, als ich warf. Ich sagte ihm, auf welche Unterschiede er bei der Ballbewegung, der Rotation oder meiner Armpositionierung achten sollte, als ich ankündigte, welche Tonhöhe ich warf. Ich habe mit Spielern experimentiert, die Schlagübungen gemacht haben. Es mag an meiner Art von Wettkampf-Coaching-Stil gelegen haben, aber ich fand meine Pitcher, die versuchten, Batters zu schlagen. Nicht meine Vorstellung von Schlagübungen. Baseball-Praktiken sollen genau das sein.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *