Baseball-Tipps für die beste Leistung

Ihr Körper sollte zum Pitcher und nicht zur dritten Base gehen, wenn Sie ein Rechtshänder sind, oder zur ersten Base, wenn Sie ein Linkshänder sind. Es ist ein sehr häufiges Baseball-Schlagproblem, weil es äußerst unnatürlich ist, auf jemanden zuzugehen, der einen Baseball in Ihre Richtung wirft. Aber die wirklich großen Schläger machen es alle.

Je schneller Sie Ihre Füße bewegen, desto besser ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie “schlampig” werden. Ein stabiles, ausgeglichenes Fundament ist für einen guten Baseball genauso wichtig wie für den Bau eines Hauses. Selbst wenn alles über dem Fundament perfekt ist, egal ob es einen Baseball schlägt oder ein Haus baut, führt dies zu vielen Problemen, wenn das Fundament nicht perfekt ist. Und “schnelle Hände” sind von größter Bedeutung, wenn Sie einen Baseball schlagen. Es ist sehr frustrierend, besonders für Power Pitcher, wenn ein Schlagmann den Schläger buchstäblich nur mit sehr schnellen Händen herauswirft und den Ball hart für einen Treffer schlägt.

Alle guten Athleten sind fast immer ausgeglichen. Es gibt Ihnen eine solide, komfortable Grundlage, auf der das Schlagen beginnt. Einige sehr gute Spieler finden es nützlich, während ihrer Schlaghaltung ein wenig Körperbewegung zu haben. Sie können ein wenig hin und her schaukeln, was sie als entspannend empfinden. Es ist fast unmöglich, dass sich Ihre Muskeln spannen und anspannen, wenn sich Ihre Muskeln bewegen. Sie können dann schneller sein und Ihr Gewicht viel besser verlagern als jemand, der nur wie eine Statue da steht. Es ist identisch mit einem Torwart im Hockey. Wenn er wie eine Statue aufrecht steht, welche Chance hat er dann, sich frei zu bewegen, um einen Schlagschuss zu sparen, der sich in der Nähe von 100 Meilen pro Stunde bewegt? Welche Chance hat ein Tennisspieler, auf einen Aufschlag von mehr als 100 Meilen pro Stunde zu warten? Keiner von ihnen wird eine gute Chance haben und auch kein Baseballschläger.

Wenn Ihre Zehen leicht geschlossen sind, sollten Sie auch die vordere Hüfte und die vordere Schulter geschlossen halten. Mit anderen Worten, anstatt dass die Zehen beim Schritt direkt von Ihrem Körper weg zeigen, drehen Sie sie ein oder zwei Zentimeter nach innen zurück zum Fänger. Wenn Sie die vorderen Zehen in Richtung Pitcher richten, werden Sie aufgefordert, die Vorderseite zu früh zu öffnen, was zu vielen Baseball-Schlagproblemen führt.

Übe deinen Schwung jeden Tag. Einige Profis werden in der Nebensaison bis zu 500 Schwünge pro Tag machen. Das ist sehr wahrscheinlich einer der Gründe, warum sie jetzt professionelle Schläger sind. Ich sage nicht, dass es machbar ist, jeden Tag so viele Schwünge zu machen, aber üben Sie Ihren Schwung so oft wie möglich. Denken Sie daran, Ihre Übungsschwünge genau so zu machen, wie Sie den Schläger in einem Spiel schwingen. Sie betrügen sich, wenn Sie etwas anderes tun. Wenn Sie bereit sind, die Zeit mit dem Üben Ihres Schwungs zu verbringen, verdienen Sie es, von der Zeit zu profitieren, die Sie investieren. Gibt es eine bessere Übung als das Üben des Schwungs selbst, um Ihre Kraft und Schnelligkeit als Baseballschläger zu verbessern? Das glaube ich nicht.

Achten Sie genau darauf, was Ihre hintere Schulter tut. Wenn es zusammenbricht und unter die vordere Schulter fällt, besteht eine sehr gute Chance, dass dies das Problem ist. Grundsätzlich senken Sie Ihren gesamten Schwung und müssen fast unter dem Ball schwingen. Gleiches gilt für Ihr Hinterbein. Wenn es herunterfällt und zu stark “zusammenbricht”, kann dies sehr leicht dazu führen, dass der Ball nach oben geschnitten und aufgesprungen wird.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Hände beim Schwingen nicht zu tief fallen lassen. Dies erhöht offensichtlich die Wahrscheinlichkeit, dass Sie den Boden des Baseballs erreichen. Wenn Ihre Hände zu niedrig sind, ist Ihr Schläger zu niedrig und es besteht eine sehr gute Chance, dass Sie den Boden des Balls treffen.

Stellen Sie sicher, dass Ihr vorderer Ellbogen gleich zu Beginn Ihres Schwungs nach unten zeigt. Dies ist wahrscheinlich das häufigste Baseball-Schlagproblem, das Sie jemals sehen werden. Einer der Hunderte von Baseball-Tipps zum Schlagen, die meine “Top-Drei” -Liste ausmachen, ist, dass der Anfang des Schwungs eine Abwärtsbewegung ist und überhaupt nicht eben ist. Nur am Berührungspunkt sollte der vordere Ellbogen gerade sein und zum Krug zeigen. Wenn Sie nur dieses eine lernen, werden Sie sofort eine deutliche Verbesserung Ihres Baseballschlags feststellen!

Ihr Kopf sollte so positioniert sein, dass Sie über Ihrem oberen Teil Ihres Arms schauen oder sehen, als würden Sie ein Gewehr abfeuern. Beugen Sie Ihren Kopf nicht nach unten und halten Sie ihn gerade, damit Ihre Augen richtig auf den Krug gerichtet sind. Ihr Kopf und Ihre Augen sind die wichtigsten Schlaginstrumente, da Ihr Schwerpunkt (der Körper) nur dann richtig funktionieren kann, wenn Ihr Kopf gut ausbalanciert und Ihre Augen gut fokussiert sind. Der Griff

Wenn Sie den Schläger greifen, sollten Ihre Knöchel richtig ausgerichtet sein. Das heißt, die unteren Knöchel der unteren Hand des Schlägers sollten mit dem zweiten Fingergelenk der oberen Hand des Schlägers übereinstimmen. Ihr Griff muss fest, aber nicht fest, entspannt und nicht locker sein, und denken Sie daran, dass der Schläger fest ist Wenn Sie Ihre Waffe zu fest halten, spannen sich auch Ihre Muskeln an und Sie neigen dazu, auf den Ball zu schlagen, anstatt Ihren natürlichen Schwung zu verwenden.

Ursprünge von Baseballs und Erklärungen

Baseball ist als Amerikas Zeitvertreib bekannt, und das aus gutem Grund, denn jedes Jahr zieht Baseball fast 80 Millionen Zuschauer an. Wenn sich die Fans einig wären und die Entscheidung treffen würden, grün zu werden, wäre die Auswirkung groß.

Baseballspiele finden hauptsächlich im Frühling und Sommer statt, daher beschäftigen sich die Fans mit den verschiedenen Möglichkeiten, wie sie die Hitze schlagen können. Eine Möglichkeit ist die Verwendung eines tragbaren Minilüfters, der höchstwahrscheinlich batteriebetrieben ist. Die gute Nachricht ist, dass Sie diesen Lüfter umweltfreundlicher und energieeffizienter machen können, indem Sie wiederaufladbare Batterien verwenden. Wiederaufladbare Batterien sind auch eine großartige Möglichkeit, Geld zu sparen, da sie nur etwa 12,00 USD kosten und mehr als 1.000 Mal wiederverwendet werden können!

Eine andere umweltfreundliche Baseball-Idee wäre, eine wiederverwendbare Wasserflasche mitzubringen, anstatt eine Plastikflasche vom Konzessionsstand zu kaufen. Allein im vergangenen Jahr gaben die Amerikaner mehr als 15 Milliarden Dollar für Wasserflaschen aus. Dies ist eine verrückte Menge Geld, um für etwas auszugeben, das völlig unnötig ist. Sie können grün werden, indem Sie einen Wasserfilter auf Ihr Spülbecken setzen und dann vor dem Spiel eine wiederverwendbare Wasserflasche auffüllen. Wiederverwendbare Wasserflaschen sind auch in isolierten Varianten erhältlich, sodass Sie das Wasser den ganzen Tag über eiskalt halten können.

Baseball-Krafttraining ist ein Bereich der Sportwelt, der in Bezug auf die Trainingsmethodik etwas zurückliegt. Gedanken an das Training mit leichten Gewichten, das Hervorheben nur des Dehnens und das Ausführen langer, langsamer Ausdauertrainingseinheiten gibt es heute noch. Ich bin der Meinung, dass diese Idee zu mehr Verletzungsmöglichkeiten und Leistungseinbußen führt. Der Schwerpunkt dieses Artikels liegt nicht auf der Ausgabe eines Ausstechprogramms, sondern auf der Bereitstellung von Ideen zur Verbesserung Ihres Baseball-Krafttrainingsprogramms.

In diesem Sinne gilt Baseball als Kraftsport und sollte als solcher trainiert werden. Dies bedeutet, sich auf die Verbesserung der Kraftfähigkeiten des Athleten durch verschiedene Kraft- / Krafttrainingsmethoden zu konzentrieren. Leistung kann nicht ohne eine Basis der Stärke erreicht werden, daher sollte immer mehr von dieser Qualität gesucht werden. Oft erfordert dies das Heben schwerer Lasten in Verbindung mit plyometrischen (Sprungtraining) und sprintartigen Aktivitäten zur Konditionierung.

Ein Baseball-Krafttraining sollte ähnlich aussehen wie Trainingsprogramme anderer Athleten. Sportspezifität ist der große Begriff, der heute verwendet wird, sollte aber eigentlich nur für die Konditionierung gelten. Die Idee des sportspezifischen Krafttrainings impliziert die Verwendung von mit dem Sport verbundenen Ladebewegungen. Ich bin der Meinung, dass die Nachahmung sportlicher Fähigkeiten unter Last für den Athleten von Natur aus gefährlich ist und die bei diesen Aktivitäten verwendete Last (Gewicht) normalerweise zu gering ist, um ein echtes Ergebnis zu erzielen.

Das Baseball-Trainingsprogramm sollte sich auf die Verbesserung der Kraft konzentrieren. Nach meiner Erfahrung brauchen die meisten, wenn nicht alle Baseballspieler mehr Kraft. Kraft ist die Grundlage für Geschwindigkeit, Kraft und Ausdauer. Der beste Weg, dies zu erreichen, besteht darin, sich auf große zusammengesetzte Bewegungen wie Kniebeugen, Kreuzheben, Klimmzüge, Ausfallschritte, verschiedene Druckbewegungen usw. zu konzentrieren. Einzelne Gelenkbewegungen sollten 20% oder weniger des gesamten Trainingsvolumens ausmachen, um maximale Fortschritte zu erzielen. Einige mögliche kontraindizierte Übungen für den Baseball-Athleten sind wie folgt:

Was ist der Unterschied zwischen einem guten Baseballspieler und einem großartigen Baseballspieler? Die meisten von uns könnten Fußgeschwindigkeit oder Homerun-Kraft oder einen starken Arm sagen. Aber die Realität ist, was die Elite vom Rest der Menge unterscheidet, ist geistige Reife und ein Baseball-Geist?

Was ist ein Baseball-Geist? Es ist in der Lage, den Stress und den Druck des Spiels zu überwinden. Es ist die Fähigkeit, nach wiederholtem Versagen zurückzukehren, die Baseball-Psychologie zu verstehen und geistige Voraussicht zu haben.

Es ist wahr! Laut den besten professionellen Baseball-Scouts haben Spieler auf der AAA-Ebene (eine unter den Hauptligen), die die 5% vom Rest der Besten unterscheidet, diese Baseball-Einstellung, die Fähigkeit, Einschüchterungen zu überwinden und cool zu bleiben. Sie sehen, auf der AAA-Baseball-Ebene sind die meisten Spieler in ihren physischen Baseball-Talenten gleich – es ist ihr mentales Spiel, das sie auszeichnet.

Dies ist eine äußerst wichtige Baseball-Fähigkeit, die übersehen zu werden scheint, wenn wir unseren Kindern Baseball beibringen. Wenn Sie sich selbst in der Jugend-Baseball-Liga zu einem Top-Trainer machen möchten, ist es eine gute Idee, Ihre mentalen Baseball-Coaching-Fähigkeiten zu verbessern. Hier sind einige Ideen für mentale Baseball-Trainingstechniken, die Sie auch sehr jungen Spielern vorstellen können.

Die Entwicklung des Baseballs, wie wir ihn heute kennen, wird von Geschichtsexperten und Sportbegeisterten gleichermaßen diskutiert. Die früheste Erwähnung einer Baseball-ähnlichen Sportart (eine Sportart, die einen Schläger, einen Ball, Basen oder mindestens zwei der drei Elemente enthält) stammt aus dem 13. Jahrhundert in Russland, aber viele Variationen der Idee sind weit verbreitet. Es ist schwierig, die Ursprünge des Spiels wirklich aufzuspüren, da die meisten Städte und Dörfer ihre eigenen Regeln hatten, hauptsächlich abhängig davon, was sie zum Spielen zur Verfügung hatten. Eine Variante namens “Katze und Hund” beinhaltete den Versuch, einen Stock – die “Katze” – in ein Loch zu bekommen, während der andere Stock – der “Hund” versuchte, die Katze vom Loch fernzuhalten, indem er sie wegschlug. Wenn der Hund die Katze erfolgreich wegschlug, würde er versuchen, einen Ball in das Loch zu bekommen.

Baseball Uniform Ideen, Die Sie Kennen Müssen

Baseballuniformen sind solche, die die Baseballspieler auf der ganzen Welt beim Spielen tragen. Die ersten Baseballuniformen wurden vom New York Knickerbockers Baseball Club während eines Spiels im Jahr 1849 getragen. Die Baseballuniformen bestehen aus mehreren Teilen, darunter Trikots, Westen, Hosen, Mützen, Socken, Schuhe und Handschuhe. Heutzutage kommen die Uniformen mit verschiedenen Logos und Farben, um die Teams zu unterscheiden.

Die Schuhe sind einer der wichtigen Bestandteile der Baseballuniformen und je nach Präferenz der Spieler ändert sich auch die Farbe der Schuhe. Aber jetzt ist Schwarz die einzige Farbe, die für den Schuh für Baseballuniformen gewählt wird. Dies liegt daran, dass Schwarz ein universeller Farbton ist, der perfekt zu jedem Farbton passt. Vor allem bietet dieser Farbton eine hervorragende Grundlage für andere Teile der Baseballuniform.

Eine Mütze ist ein Muss in jeder Baseballuniform. Die Baseballmützen wurden nicht erfunden, um die Augen der Spieler vor den schädlichen Sonnenstrahlen zu schützen oder die Teams zu unterscheiden. Vielmehr wurde es als Teil der Baseballuniform erfunden, da Mitte des 19. Jahrhunderts kein Gentleman mit unbedecktem Kopf draußen erschien. Der Trend geht weiter, auch in dieser mit Sonnenbrillen ausgestatteten, lässigeren Ära. Um die Dinge modischer zu machen, sind die Baseballmützen jetzt mit den Spitznamen oder Logoabbildungen des Teams oder den Initialen der Heimatstadt erhältlich. Mit der Kappe hat sich auch die Unterkrempe verändert. Früher war dies grün, daher wurde es in hellgrau geändert und jetzt ist es schwarz.

Gegenwärtig sind die Baseballuniformen dehnbar und leicht, so dass sich die Spieler frei und leicht bewegen können. Außerdem enthalten diese Uniformen schweißabsorbierende oder feuchtigkeitsableitende Stoffe, die üblicherweise als Feuchtigkeitsmanagement bezeichnet werden. Diese Sache hilft den Spielern, bequem und trocken zu bleiben und gleichzeitig eine gute Atmungsaktivität zu gewährleisten.

Heutzutage sind die meisten Baseballtrikots mit verschiedenen Arten von heißgepressten und gestickten Anwendungen dekoriert. So können die Spieler ihre Trikots mit 3D-Zahlen oder Schriftzügen mit einer oder zwei Farben dekorieren. Mit den Sublimationsfarbstoffen können verschiedene Arten von Zahlen und farbigen Logos dauerhaft in die Stoffe eingeschmolzen werden.

Qualität Professionell aussehende Uniformen müssen kein Vermögen kosten, es gibt heute so viele Möglichkeiten. Wenn das Budget nur ein T-Shirt zulässt, gibt es eine Menge Unternehmen, die High-End-Uniformen anbieten, die auch andere Sportbekleidung tragen. Sprechen Sie mit ihnen über Ihr Budget und finden Sie heraus, was Sie für das Geld bekommen können. Haben Sie keine Angst, mehr als ein Unternehmen zu kontaktieren, fragen Sie nach Geboten. Je mehr Uniformen oder Kleidung Sie bestellen, desto besser ist im Allgemeinen der Preis. Wenn Sie ein Team von 13 Ballspielern haben, aber es 4 andere Teams in den anderen Altersklassen gibt, die ebenfalls Uniformen benötigen, treffen Sie sich und nutzen Sie die Zahlen zu Ihrem Vorteil.

Vor dieser Zeit trugen diejenigen, die eine Uniform trugen, auch Strümpfe, die einen Spieler vom Fuß bis zum Knie bedeckten. Verschiedene Farben und Stile wurden verwendet, um die Unterschiede zwischen den Teammitgliedern zu zeigen. Bis zum Ende des Jahrhunderts würde jede Mannschaft eine von zwei verschiedenen Uniformen tragen, um zwischen der Heimmannschaft und der Straßenmannschaft zu unterscheiden. Es wurde populär, zu Hause Weiß und unterwegs entweder Schwarz, Dunkelblau oder Grau zu tragen.

Von dieser Zeit an begann sich die Uniform zu entwickeln. Die Teams machten ihre Uniformen noch einzigartiger, indem sie lila Linien hinzufügten oder ihre Farben komplett änderten. Einige begannen mit dem Pin Striping, das im Laufe der Jahre immer größer wurde, damit die Fans im Stadion den Unterschied tatsächlich sehen konnten. Einige pflegten zu sagen, dass der New York Yankees Uniform Nadelstreifen hinzugefügt wurden, um die Baseballlegende Babe Ruth schlanker erscheinen zu lassen, aber da das Team einige Jahre vor seinem Beitritt dieselben Nadelstreifen getragen hatte, war die Legende ein Mythos.

Baseballuniformen werden in Baseballhosen und -hemden geliefert. Die Hemden sind normalerweise gestreift und entweder mit Kragen oder mit Knöpfen versehen, während die Hosen gepolstert sind und bis zu den Schienbeinen oder Waden reichen. Einige Uniformen enthalten auch notwendiges Zubehör wie Baseballmützen und Handschuhe.

Manchmal reichen Hüft- und Schulterpolster nicht aus, daher sollten die Uniformen auch einen gewissen Schutz bieten. Stellen Sie sicher, dass die Uniformen eine ausreichende Stoßdämpfung und Dämpfung bieten, insbesondere am Unterkörper. Die Hose sollte ausreichend gepolstert sein, um die Hüften, das Gesäß und die äußeren Oberschenkel abzufedern. Wählen Sie bequeme und leichte Uniformen mit Materialien, die die Haut nicht zerkratzen oder reizen. Die Hose sollte gut gepolstert, aber nicht sperrig sein.

Alles über Baseball, was Sie wissen müssen

Frühe Baseballs wurden hergestellt, indem Garn oder Schnur von Hand um einen Kern gewickelt wurden, der ein fester Gegenstand sein konnte, und dann eine Art Füllung in den Ball verwendet wurde, der dann in eine Lederummantelung eingeschlossen wurde.

Das Leder hatte normalerweise eine braune Farbe und wurde in einem sogenannten “Zitronenschalen” – oder “Rosenpedal” -Stich genäht. Das Leder wurde um den Ball gewickelt und zusammengenäht, um eine X-Konfiguration an der Außenseite des Balls zu bilden.

Da diese Bälle vor 1845 sehr leicht und weich waren, konnte ein Läufer deklariert werden, wenn der Feldspieler den Ball warf und den Läufer traf, der als Einweichen eines Läufers bezeichnet wurde. Ich habe keine Ahnung, woher der Begriff stammt oder warum.

Da es keinen standardisierten, offiziellen Hersteller von Baseball gab, würden Spieler und lokale Händler sie nach eigenem Ermessen herstellen. Frühe Baseballs waren im Vergleich zum heutigen Baseball recht klein und hell, bestanden jedoch aus Leder, obwohl die Farben von mittelbraun bis dunkelbraun variierten.

Die erste Aufnahme eines standardisierten Baseballs erfolgte 1854, als die drei New Yorker Teams The Knickerbockers, Gothams und Eagle Baseball Club beschlossen, dass ein Baseball ein Gewicht zwischen 5 ½ und 6 Unzen mit einem Durchmesser zwischen 2 ¾ und 3 ½ Zoll haben würde in einem Zitronenschalen-Stichmuster genäht werden.

Aufgrund der Art und Weise, wie Geld und wirtschaftlicher Status das Spiel in der heutigen Zeit dominieren, haben Eigentümer und Investoren des Spiels ein viel beeindruckenderes Argument dafür, warum dieses Format nicht gut ist: Die Einbeziehung von mehr Teams in die Nachsaison wird zu einer größeren Menge führen von Gewinnen aus Ticketverkäufen, Werbung und anderen Ressourcen. Da mehr Teams am Baseball im Oktober teilnehmen, werden mehr Spiele gespielt. Dies führt direkt dazu, dass mit Anzeigen im Stadion und über alternative Anzeigeplattformen (wie Fernsehen, Internet, 3G-Geräte und den iPod von Apple Inc.) viel, viel mehr Geld verdient wird, da mehr Tickets verkauft werden, weil es solche gibt Es werden mehr Spiele gespielt und viel mehr Nicht-Ticket-Gewinne aus einer Vielzahl von Teamartikeln, Konzessionsverkäufen und auch über Franchise-Boni von Major League Baseball.

Baseballfans sind eine einzigartige Rasse. Während ein durchschnittlicher Baseballfan die Feinheiten des Spiels ausführlich besprechen kann, ist die wahre Liebe, die der Sport dem begeisterten Fan entgegenbringt, nicht leicht zu definieren. Wenn Sie sich mit Baseball beschäftigen, dringt es auf schwer zu erklärende Weise in Sie ein. Es ist ein Verbindungsfaden in der Bettwäsche des eigenen Lebens. Irgendwie, Spiel für Spiel, Inning für Inning, geht es dir ins Blut, und wenn du es hast, gibt es keine Heilung mehr. Sobald es wirklich Baseball ausgesetzt ist, wird es vorerst und immer eine wunderbare Infektion sein, die tief in Ihrer Psyche verwurzelt ist. Wenn all diese Metaphern über Baseball maudlin oder übermäßig sentimental klingen, sind Sie kein Baseball-Fan. Aber keine Sorge, es gibt immer noch Hoffnung für dich.

Wie bei allen anderen Spielen, auch beim Baseballspiel, werden den Spielern auf bestimmten Teilen des Spielfelds unterschiedliche Rollen zugewiesen. Daher wird es für das Publikum ziemlich schwierig, einen Spieler zu erkennen. Es ist jedoch erforderlich, jeden Spieler zu identifizieren. Daher ist es für jedes Teammitglied sehr wichtig, benutzerdefinierte Baseballtrikots zu tragen.

Es gibt viel mehr Gründe, Uniformen anzupassen, als nur einzelne Spieler zu identifizieren. Die maßgeschneiderten Uniformen machen die Spieler auch bei ihren Fans in den großen Spielen sehr beliebt und die Fans versuchen oft, ihre Idole zu kopieren. Wenn Sie also daran denken, benutzerdefinierte Baseball-Trikots für Ihr Teammitglied zu entwerfen, ist es besser, sich der Dinge bewusst zu sein, die zum Entwerfen einer großartigen Uniform erforderlich sind.

Gegenwärtig sind die Baseballuniformen dehnbar und leicht, so dass sich die Spieler frei und leicht bewegen können. Außerdem enthalten diese Uniformen schweißabsorbierende oder feuchtigkeitsableitende Stoffe, die üblicherweise als Feuchtigkeitsmanagement bezeichnet werden. Diese Sache hilft den Spielern, bequem und trocken zu bleiben und gleichzeitig eine gute Atmungsaktivität zu gewährleisten. Während Sie Ihre Baseballuniform aus dem Geschäft für Baseballuniformen anpassen möchten, wählen Sie nur hochwertige Stoffe, die der physischen Natur dieses Spiels standhalten. Versuchen Sie außerdem immer, den Stoff durch geeignete Reinigungs- und Lagermethoden zu pflegen.

Das Alter, die körperliche Entwicklung und die Position eines Spielers auf dem Spielfeld bestimmen die Art des Baseballhandschuhs, der gekauft werden soll. Die heutigen technologischen Fortschritte ermöglichen die Herstellung von Baseballhandschuhen für jeden Spielertyp. Geeignete Handschuhe für junge Baseballspieler sind entscheidend für ihre Entwicklung.

Zum Beispiel sollten Handschuhe für Little Leaguers wegen der Geschwindigkeit der Würfe aus Leder sein. Leder bietet auch einen besseren Schutz für Hände und Finger. Im Allgemeinen passt ein Handschuh mit einer Spannweite von 11,5 Zoll gut zu diesen Spielern.

Wenn die Spieler reifer werden und das Wettbewerbsniveau steigt, haben die Ballspieler eine bessere Vorstellung von den Positionen auf dem Spielfeld, auf dem sie regelmäßig spielen, und sie werden stärker in ihren eigenen Auswahlprozess für die Ausrüstung einbezogen. Baseball-Feldhandschuhe werden zu einem persönlichen und integralen Bestandteil ihrer Baseballausrüstung und ihres Zubehörs.